Drucken

Vorteile

Vorzüge der E-300-Dekupiersäge auf einem Blick

 

  • 360 Grad drehbares Sägeblatt
  • Steuerung mit Fingerspitzen

Die Technik: Mit der neuen E-300-Dekupiersäge wird das Werkstück zum Sägen von Radien nicht mehr gedreht. Bei dieser Säge dreht sich das Sägeblatt. Unterhalb des Sägetisches befindet sich ein Drehknebel, welcher per Hand (Fingerspitzen) gedreht wird, während oberhalb das Werkstück nur in das Sägeblatt geführt wird.

  • Werkstückgröße von mehreren Meter Länge möglich.
  • Extrem hohe Arbeitsgeschwindigkeit
  • Enormes Feingefühl während des Sägens - kleinste Radien
  • Intuitive Steuerung - schnelle Ergebnisse

 

  • Hub von 3,5 – 4 cm

Die Säge arbeitet mit einem größeren Säge-Hub von bis zu 40 mm. Dieser große Hub führt zu einem schnelleren Sägefortschritt bei niedrigerer Drehzahl und mindert darüber hinaus das Anbrennen der Werkstoffe durch einen kühleren Schnitt. Bei einem zu knappen Säge-Hub, verbleiben Späne im Werkstoff, die zu einem Hitzestau führen (Brandgefahr) und das Sägeblatt zusätzlich blockieren (Sägeschnitt verläuft).

  • Erhöhte Schnittgeschwindigkeit bei niedrigerer Drehzahl
  • Geminderte Gefahr des Anbrennens vom Werkstoff durch kühleren Schnitt
  • Saubere Schnitte auch bei dickem Werkstoff
  • Höhere Standzeiten der Sägeblätter

 

  • Handelsübliche Sägeblätter von 100 – 200 mm Länge und mehr

Herkömmliche Dekupiersägen sind zumeist an eine bestimmte Länge von Sägeblättern gebunden. Mit der E-300-Dekupiersäge kann auf handelsübliche Blätter (ohne Stift) mit 130-200 mm Länge zurückgegriffen werden. Durch die besondere Aufhängung passt sich die Säge jeder Länge an. Die maximale Schneidhöhe kann somit variiert werden. Auf Kundenwunsch bekommen Sie im Zubehör sogar Sägeblattklemmungen für Bandsägeblätter, welche Sie auf Ihre Wunschlänge zuschneiden und anschließend verwenden können.

 

  • Großer Sägetisch von 380x580 mm Länge (mit Verbreiterung bis zu 780x580 mm)

Die E-300 verfügt von Haus aus über einen großzügigen Sägetisch, der das Bearbeiten von großen Werkstücken erleichtert. Mit der im Zubehör erhältlichen Tischverbreiterung ist der Arbeitsbereich auf 780x580 mm zu vergrößern. Für noch mehr Längsdurchgang können Sie Ihre E-300 mit einer Galgenverlängerung ausstatten und erreichen somit eine Arbeitsfläche von 780x780mm. All dies ist möglich, ohne eine neue, größere Maschine kaufen zu müssen.

 

  • Langsamer Anlauf des Sägeblattes bis zur gewünschten Drehzahl

Dies ist gerade für sehr filigrane Arbeiten besonders wertvoll und wichtig. Beim Einschalten der Maschine sägt die Säge nicht sofort auf voller Drehzahl. Der langsame Anlauf sorgt bei der E-300 dafür, dass das Sägeblatt ruhig anläuft, bis schließlich die gewünschte Drehzahl erreicht ist.

  • Vereinfachtes Ansetzen zum Sägeschnitt
  • Verwendung von dünnen Sägeblättern ohne Reißen

 

  • Drehzahlsteuerung von 400-1000 RPM

Die Hubzahl kann je nach Werkstoff elektronisch geregelt werden. Um beispielsweise Metall oder Plastik sägen zu können, wird eine wesentlich niedrigere Drehzahl benötigt. Außerdem können Sie bei niedriger Drehzahl zusätzlich die Sägeblattspannung reduzieren, um ein Reißen der Sägeblätter abermals zu vermeiden.

 

  • Integrierte Blasvorrichtung
  • Absaugkonstruktion mit Auffangbehälter (Sauger benötigt)

Der große Säge-Hub der E-300 ist an ein Kolbenpumpensystem gekoppelt, mit dessen Hilfe Druckluft erzeugt wird, um freie Sicht auf das zu sägende Werkstück zu erhalten (oberhalb). Unterhalb des Werkstückes werden die Späne und der Staub über die installierte Lochplatte in unseren Auffangbehälter abgesaugt (Absauger benötigt). Im Auffangbehälter sind Ausweichlöcher vorgesehen, damit das Werkstück nicht angesaugt wird und weiterhin zu führen bleibt.

 

  • Oberhalb wird frei gepustet
  • Unterhalb wird abgesagt

TESTS & PRESSESTIMMEN

Magazin Heimwerkerpraxsis Ausgabe 08/2014: Auf der Messe "Holz & Handwerk" in Nürnberg haben wir eine neuartige Dekupiersäge entdeckt und in dieser Ausgabe getestet, wir waren begeistert! Fazit: Die E-300 ist eine tolle Maschine, die für den Dauereinsatz ausgelegt ist. Mit ihr beginnt ein neues Zeitalter der präzisen Radienschnitte - daher Referenzklasse! Hat man den Bogen einmal raus, gibt es keine Alternative mehr zu dieser Säge! Herzlichen Glückwunsch! Dipl. - Ing. Olaf Thelen hier gehts zum Test Test von Dekupieraege-tests.de Fazit: Klar, der Preis ist nicht ohne. Dafür bekommst du mit der Harthie E-300 Dekupiersäge die weltweit einzige, welche Werkstücke beinahe jeder Größe und Ausladung schneiden kannn. Mit dem einzigartigen 360Grad Sägesystem genießt du Freiheiten, die du danach nicht mehr missen möchtest. Auch die Sägequalität geht in voll Ordnung. Dank etwas lockerer eingespannter Sägeblätter wirst du diese auch länger benutzen können. Wenn du oft größere Werkstücke bearbeitest und dich häufiger über geringe Ausladungen ärgerst oder einfach nur für filigrane Formen maximale Kontrolle über die Führung haben möchtest, dann ist die Harthie E-300 genau das Richtige. Hier gehts zum Test

FRAGEN? RUFEN SIE GERNE AN

 

Harthie Produktions- und Handels GmbH

Soltauerstraße 154

Tel. 04267 - 953 323

Fax. 04267 - 953 322

27356 Rotenburg (Wümme)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Donnerstag:

08:00 - 17:00 Uhr

Freitags:

08:00 - 13:00 Uhr


Unsere neue Anschrift lautet:

Harthie Produktions- und Handels GmbH
Soltauerstraße 154
27356 Rotenburg (Wümme)
Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Bitte beachten Sie unsere neue Telefonnummer!